Ich kann es nicht mehr hören…

Ehrlich, ich kann diese Nachrichten nicht ertragen.

Angesichts des immer schlimmer werdenden Flüchtlingsdramas, hat die Journaille jetzt ein neues Thema gefunden: Panama. Um endlich mal nicht über Elend schreiben zu müssen?

80533_Janosch-Panama-US_14.11.06.qxp

Bisher hatte ich nur diese Assoziation, mit dem von den USA heimlich regierten Land: ein wunderbares Kinderbuch. Und nun? Ach, ich will es garnicht wissen und frage mich, wieso kein Mensch ein Wort hierüber verliert: Seit Jahr und Tag leisten sich die USA einen ganzen Steuerflucht-Staat: Den zweitkleinsten Bundesstaat Delaware. Dort hat eine Kaum-Bis-Nix-Steuerpolitk etwa 600.000 Briefkastenfirmen angelockt.
Da ich nie zu den Menschen gehören werde, die zuviel Geld haben, muss ich mich auch um sowas nicht kümmern. Und mich darüber aufregen, will ich eigentlich auch nicht, wenn da nicht diese Nachrichten wären.
Da gibt es doch in den USA einen Kandidaten, der der nächste Präsident werden will, der sagt: Mehr Geld zu haben als man braucht sei unanständig .
Schade das der keine Chancen hat.

Ja, Geld regiert die Welt.

Merken

Kommentar verfassen

Diese Webseite benutz Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Lesen Sie mehr
%d Bloggern gefällt das: