Was ist meine wahre Absicht für das Jahr 2022?

 

  • Einfach glücklich sein.
  • Ich möchte, dass das kommende Jahr einfach ist, endlich mal!
  • Kein Stress,
  • nichts wollen,
  • keine Unzufriedenheit.

Ich bin am Leben und ziemlich gesund, wenn auch schon alt. Ich habe ein Dach über dem Kopf und einen vollen Kühlschrank. Und ich habe eine Gabe: Ich bin Fotografin. Mit dieser Gabe mache ich andere Menschen glücklich – ist das nicht wunderbar? Ja, isses. Darum möchte ich mal innehalten und feiern, was da ist. Was ich bisher alles geschafft habe.

Im Zusammenhang mit der geplanten Ausstellung in Wülfrath sehe ich mir gerade mein digitales Archiv an und finde wunderbare Sachen.
Mein Vorsatz für dieses Jahr ist darum endlich ein Gefühl dafür zu bekommen, dass ich genug bin. Ich möchte der Freude folgen! Daher habe ich beschlossen jeden Tag etwas zu posten, was ich in den vergangenen Jahren geschaffen habe. Also 365 Beispiele meiner Arbeit. Gute Idee?

365/140 – 05/18

365/140 – 05/18

Es verändert sich!   Als ich 2 Hunde hatte, wurde mein Alltag rund um deren Bedürfnisse organisiert. Wenn ich Shootings hatte waren sie in einem Hundehort, dort haben sie sich sehr wohlgefühlt. Sie mussten z. B. um 18.00h abgeholt und bis 9:00h dort hingebracht...

365/137 – 05/15

Empowerment - Gesundheit - AlterSeit den ersten Treffen zu meinem Projekt Ich liebe meine Körper, denke ich viel darüber nach, ob es Glück ist alt zu werden? Ich fühle mich gut, obwohl ich nicht gesund bin. Was ist Gesundheit?

365/136 – 05/14

365/136 – 05/14

Nicoletta - Gorlin-Goltz-SyndromFür mein Projekt „Ich liebe meinen Körper“ war Nicoletta heute bei mir zu Besuch. Sie hat das Gorlin-Goltz-Syndrom, das aufgrund seiner extremen Seltenheit eine weitgehend unbekannte Erkrankung ist. Hauptsymptom ist das Auftreten...

365/135 – 05/13

365/135 – 05/13

Diesen Strauß habe ich mir gestern gekauft, weil ich diese Blumen so schön finde. Und heute habe ich sie einfach fotografiert.

365/131 – 05/09

365/131 – 05/09

Heute hatte ich ein weiteres Shooting zu meiner "Ich liebe meinen Körper" - Serie. Es war eine tolle Begegnung und ich frage mich, warum ich in so einer eigenartigen Stimmung bin.

365/129– 05/07

365/129– 05/07

Heute war ich in Wülfrath für mein Projekt. Getroffen habe ich Sandra, die ein ganz besonderes Tattoo an der Innenseite ihres linken Armes hat, und zwar einmal eine Weltkarte und dann die Koordinaten von dem Punkt in Wülfrath, der für sie der Mittelpunkt der Stadt...

365/127– 05/05

365/127– 05/05

Dieses Gemälde ist von Albert Höflinger  “Female Nude by a River”  von 1901. Seine Daten: * 28.8.1855 Neustadt, † 20.11.1936 Basel. Als es bei Instagram aufpoppte, musste ich an ein Shooting denken, bei dem ich ein ähnliches Motiv fotografiert habe. Ich fragte mich,...

365/126– 05/04

Ich befürchte, nach 126 Tagen muss ich mein 365Tage Projekt beenden, denn ich denke, ich schaffe es wohl doch nicht. Da sind meine beiden Projekte und im Moment die Allergie (Heuschnupfen), das alles ist ein wenig fiel im Moment.

365/125– 05/03

365/125– 05/03

Julia - Ich liebe meinen Körper Heute nun war es so weit: Das erste Shooting für mein neues PortraitProjekt

365/124– 05/02

365/124– 05/02

2 Wochen Ameland sind vorbei und ich starte in die Arbeitswoche. Mit sehr viel Vorfreude, denn mein Studio ist fertig und ich fange ein neues Projekt an.

365/107– 04/16

365/107– 04/16

Ich könnte nun 14 Beiträge vorbereiten - doch das werde ich nicht tun, sondern eine Pause machen. Bin dann am 1. Mai wieder zurück.

365/106– 04/15

365/106– 04/15

Ameland Heute nun geht es wieder auf die Insel. Seit über 10 Jahren das zweite Mal ohne einen Hund, dafür aber mit meinen Enkelkindern - ich freu mich.

365/104– 04/13

365/104– 04/13

Test-ShootingHeute hatte ich nun ein weiteres Testshooting im neuen Studio und, was soll ich sage, es klappt gut und ich sehe nun die Schwachpunkte und kann sie ändern.

Fotografie tut gut

Fotografie tut gut

Fotografie tut gutDas ist der Titel von so vielem, das Falk Gustav Frassa in die Welt gebracht hat. U.a. gibt es einen Podcast, der auch bei Spotify anzuhören ist und über den wir uns kennengelernt haben. Ich bin eher zufällig auf eine der ersten Folgen gestoßen und...

365/101– 04/10

365/101– 04/10

Portrait Session im neuen Studio: HanneBei rothaarigen Frauen kann ich auch mal von meinem Prinzip abweichen.

365/100– 04/09

365/100– 04/09

Neues Studio – Neustart Nun ist es so weit, mein Studio ist fertig eingerichtet und ich kann dort arbeiten. Das ist ein Grund zum Feiern finde ich. Aus diesem Grund gibt es im Mai und Juni meine Shootings zu Sonderpreisen. Keiner sollte sich diese Gelegenheit entgehen...

365/99– 04/08

365/99– 04/08

Neues Studio - NeustartNun ist es so weit, mein Studio ist fertig eingerichtet und ich kann dort arbeiten. Das ist ein Grund zum feiern finde ich. Aus diesem Grund gibt es im Mai und Juni meine Shootings zu Sonderpreisen. Keiner sollte sich diese Gelegenheit entgehen...

365/96– 04/05

365/96– 04/05

Ich liebe meinen KörperIch kann manchmal nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich darüber freue diese Serie konzipiert zu haben und zu entdecken, wie viel ich schon dazu fotografiert habe.Diese Fotos sind aus 2019.

365/94– 04/03

365/94– 04/03

Heute nun war es so weit, in meinem Studio wurde die Hintergrundaufhängung angebracht und ich habe die ersten Fotos gemacht, den einen Blitzkopf habe ich auch schon aufgestellt - yeepie!!Morgen mache ich dann mal mehr Fotos!

365/91 –  03/31

365/91 – 03/31

„In einer rassistischen Gesellschaft reicht es nicht aus, nicht-rassistisch zu sein, wir müssen antirassistisch sein“. Philosophin Angela Y. DavisMusikerin Ronja MaltzahnJada Pinkett SmithVor ein paar Tagen habe ich in einer Facebook-Gruppe folgendes geschrieben: "Im...

365/89– 03/29

365/89– 03/29

Details  -  StimmungManchmal muss ich einfach die Kamera in die Hand nehmen, um mich wieder gut zu fühlen, in dem ganzen Chaos um mich herum. Es lichtet sich und ich habe auch schon eine Menge geschafft, doch eben noch nicht alles.

365/88– 03/28

365/88– 03/28

Gestern, Sonntag, war es dann so weit, ich habe meine Schwester mit dem Tageslicht in meinem zukünftigen Studio fotografiert. Sie wird im Juni 82 Jahre alt.

365/86– 03/26

Heute ist es mir im Laufe des Tages doch tatsächlich besser gegangen - ich bin richtig froh und war auch schon am Computer um die eMails, die aufgelaufen sind zu lesen.

365/85– 03/25

Katarakt Am 28. Februar wurde mein linkes Auge operiert. Am 23. März wurde nun mein rechtes Auge operiert. Diese OP war anstrengender als die erste. Mir ist es richtig schlecht gegangen und ich habe im Bett gelegen und mir Hörbücher vorlesen lassen.

365/81– 03/21

365/81– 03/21

April 2020 - Ameland - LockdownDies ist meine Schwester Roswitha, sie ist 1940 geboren und somit 10 Jahre älter als ich.Wir fahren seit 10 Jahren regelmäßig nach Ameland, meistens 2x im Jahr. Vor 2 Jahren war ein Urlaub mit meiner Tochter und den Enkelkindern geplant...

365/80– 03/20

365/80– 03/20

Heute mussten Selbstportraits gemacht werden, in diesem Chaos, das dann mal für einen Moment pausieren musste.

365/79– 03/19

365/79– 03/19

„Die Hauptsache ist, dass man ein großes Wollen habe und Geschick und Beharrlichkeit besitze, es auszuführen; alles Übrige ist gleichgültig.“ (Johann Wolfgang von Goethe) Gerade bin ich wieder in die Falle des sich-mit-anderen-vergleichen getappt. Das ist so...

365/78– 03/18

365/78– 03/18

Dieser Raum soll mein neues Studio werden ...Von diesem Chaos erholt habe ich mich hier - doch das sieht seit meinem Besuch in der Lagerbox leider auch anders aus. Einerseits ist mir danach hier ganz schnell Ordnung einziehen zu lassen, andererseits würde ich gern mal...

365/77– 03/17

365/77– 03/17

Die Geburt ist nicht ein augenblickliches Ereignis, sondern ein dauernder Vorgang. Das Ziel des Lebens ist es, ganz geboren zu werden und seine Tragödie, dass viele von uns sterben, bevor sie ganz geboren sind. Zu leben bedeutet, jede Minute geboren zu werden. Der Tod...

365/76– 03/16

365/76– 03/16

Ich bin spät dran mit diesem Blogbeitrag und ich kann es erklären:Ich hatte eine schlimme Nacht, mit Magenschmerzen und mein operiertes Auge tat weh - daher war ich, nachdem ich sehr früh ins Bett gegangen bin, in der Nacht länger wach. Habe mir einen Leinsamenschleim...

365/75– 03/15

365/75– 03/15

Gestern habe ich in meinem neuen Arbeitszimmer einen Schreibtisch aufgestellt. Darüber freue ich mich sehr. Lichterketten habe ich opulent in meiner Wohnung verteilt, was mich sehr freut. Manchmal ist es einfach richtig etwas total Überflüssiges zu tun. Mit meinen...

365/74 – 03/14

365/74 – 03/14

28. Februar 2022 Der Tag, an dem mein linkes Auge operiert worden ist. Es war absolut unproblematisch und überhaupt kein Drama. Die ersten Tage habe ich mich dann auch geschont, doch dann ging es los mit der geplanten Umräumaktion in meiner Wohnung. Seit Oktober 1989...

365/73 – 03/13

365/73 – 03/13

Auf Instagram poppte dieses Bild auf. Und die wunderbare Kim Hoehnle machte darauf aufmerksam, Fotografinnen mehr in denFocus zu nehmen. Ich für meinen Teil erinnere mich gern an die Fotografinnen, auf deren Schultern ich steh. Darum nenne ich hier einige...

365/71 – 03/11

365/71 – 03/11

Ich denke gerade darüber nach, ein Regal zu verschenken und erinnere mich dran, das ich bei Facebook gesperrt bin. Der Grund: Ich habe gegen die Gemeinschaftsrichtlinien verstoßen. Das habe ich getan, in dem ich Fotos von einem Account gezeigt habe - siehe oben links...

365/70 – 03/10

365/70 – 03/10

Frausein - Alter - Fotografie Vor ein paar Tagen habe ich eine Nachricht auf Instagram bekommen, Sabrina hat mir Grüße gesendet, weil ihr meine Frauenportraits so gut gefallen haben. Wir kamen ins Gespräch. Sie fragte mich dann, wie lange ich schon fotografiere und...

365/57 – 02/26

365/57 – 02/26

2010Ich erinner nicht, warum ich diese Collagen kreiert habe, wahrscheinlich musste ich es einfach tun.

365/53 – 02/22

365/53 – 02/22

Mary, der ich seit Jahren bei Instagram folge, ist ihrem Krebsleiden erlegen ist. Das macht mich so unendlich traurig und auch demütig, denn ich bin jetzt schon älter als sie war.

365/51 – 02/20

365/51 – 02/20

Ausgabe 14 ist die erste Ausgabe des Jahres 2022 und zugleich die zweite Ausgabe im vierten Jahr des SWAN Magazines. Die Hauptlieferung wird am 18.02.2022 erwartet. Der Versand startet danach umgehend an alle Vorbesteller und Abonnenten. Zitat des Verlages zu dieser...

365/48 – 02/17

365/48 – 02/17

Anfang des Jahres habe ich zur Begründung dieser täglichen Blogbeiträge geschrieben: Mein Vorsatz für dieses Jahr ist darum endlich ein Gefühl dafür zu bekommen, dass ich genug bin. Ich bin wahrscheinlich nicht alleine mit diesem Problem und ich arbeite daran. In...

365/45 – 02/14

365/45 – 02/14

2013 - Hochzeit Ich habe mich auch in der Hochzeitsfotografie probiert. Ich dachte mir, hier kommt das Portrait und die Reportage zusammen, 2 Sujets die mir liegen. Habe es dann jedoch nach ein paar Versuchen wieder gelassen. Das sind ein paar Eindrücke von einer...

365/43 – 02/12

365/43 – 02/12

Was habe ich geschrieben, zu Anfang dieses Projektes: 2022 Einfach glücklich sein. Ich möchte, dass das kommende Jahr einfach ist, endlich mal! Kein Stress, nichts wollen, keine Unzufriedenheit. Und gerade jetzt wird es anstrengend, Unzufriedenheit macht sich breit....

365/41-02/10

365/41-02/10

Pinhole Fotografie Lochkamera Fotografie Eine Lochkamera ist eine einfache Kamera. Licht, welches durch eine kleine Öffnung (das Loch) in einen sonst lichtdichten und verhältnismäßig kleinen schachtelförmigen Hohlkörper fällt, ergibt auf dessen Rückseite ein auf dem...

365/39-02/08

365/39-02/08

1999 Diese Fotografien sind aus der Zeit, in der ich erstmals mit einer digitalen Kamera gearbeitet habe. Es war ein Modell von Nikon - eine Coolpix.

365/36-02/05

365/36-02/05

1999 - CoolPix Damit habe ich auch offizielle Termine bei meinem damaligen Arbeitgeber wahrgenommen-

365/34-02/03

365/34-02/03

Januar & Februar 2000 Bundeskanzler Gerhard Schröder zu  Besuch beim Ministerpräsidenten von NRW Wolfgang Clement.

365/33-02/02

365/33-02/02

2. Februar 2000 - Duisburg/Rheinhausen Der Ministerpräsident Wolfgang Clement besucht zusammen mit dem Bundeskanzler Gerhard Schröder die Logistik-Centers Gmbh "LOGPORT". Das war schon ein eigenartiges Gefühl für mich wieder in Rheinhausen zu sein. Dort wo ich den...

365/32-02/01

365/32-02/01

Nun ist der erste Monat des Jahres 2022 schon vorbei. Warum habe ich nur das Gefühl, dass dieser Monat besonders lang war? Mein Vorhaben, in diesem Jahr jeden Tag zu feiern, dass ich Fotografin bin und schon eine ganze Menge geleistet habe, ist sehr ambitioniert -...

365/31

365/31

Ich hatte die große Ehre und das besondere Vergnügen, diese beiden absolut wunderbaren Kerle zu fotografieren. Der Anlass war: Sie haben geheiratet, nachdem der Antrag schon 18 Jahre im Raum stand - wunderbar!Ich mache keine Hochzeitreportagen, aber solche Portraits...

365/30

365/30

Mein Projekt Wülfrath und seine Frauen ist gestartet, und zwar mit einem Paukenschlag, denn ich war in der Eisengießerei und war tief beeindruckt.

365/29

365/29

Beim Durchsehen meiner zahlreichen Festplatten finde ich einen Artikel den ich 2008 geschrieben habe. Zitat: Sich selber zu loben, seine eigenen Verdienste in den Fokus der Betrachtungen zu stellen, scheint in unserem Kulturkreis verpönt zu sein, vor allem für Frauen....

365/28

365/28

Memory Lane Da ich gerade meine Festplatten durchforste, finde ich immer wieder Fotos, zu denen mir eine aktuelle Entsprechung einfällt. Das ist Fotografie auch für mich die Archivierung von Momenten, die zu Erinnerungen werden.Meine Schwester Roswitha *1940.Das linke...

365/27

365/27

2010 - im Juni Habe ich offensichtlich angefangen darüber nachzudenken, als Portraitfotografin zu arbeiten, denn es gibt diese Entwürfe:

365/26

365/26

2010 Habe ich mit einer Serie begonnen, die nannte ich Hommage an August Sander. August Sander war ein deutscher Fotograf und gilt als einer der wichtigsten und für die Porträtgeschichte einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Leider finde ich im Moment nur...

365/25

365/25

2010 Da hatte ich mich noch nicht vollkommen für Schwarz-Weiß entschieden.

365/23

365/23

2008 Ja, für die Innenarchitektin Sabine Drüke  habe ich diese Fotos gemacht!

logo

Melden Sie sich hier zu meinem Newsletter an und bleiben Sie informiert.

You have Successfully Subscribed!