Momentaufnahme – Mein Podcast

Da die Zeitspanne von 30 – 60 ebenso lang ist wie die von 60 – 90, habe ich mich entschlossen sie aktiv zu nutzen und den Glaubenssatz „ Dafür bist du zu alt“ ausgeschaltet. Das Leben hat mir ganz bestimmt noch was zu bieten und daran möchte ich dich teilhaben lassen mit diesem Podcast.

Momentaufnahme ist ein Begriff aus der Fotografie. Da ich Portraitfotografin bin, wird es auch um Fotografie gehen. Hauptsächlich jedoch um Momente aus meinem Alltag. Was ich so denke, was mich beschäftigt und wie ich Lösungen finde, falls sich ein Problem auftut.  Dieser Podcast wird mir einen neuen Raum öffnen und ich versuche ihn zu füllen.

In diesem zweiten Podcast geht es um mein Warum. Es klingt vielleicht alles etwas verworren, seht mir das bitte nach, denn ich erkenne gerade selbst erst bestimmte Zusammenhänge in meinem Leben. Das gibt mir eine Menge zum nachdenken und es ruft meine Saboteure auf den Plan.

Nachdem ich mir den Podcast # 2 angehört hatte, wurde mir klar, ich habe die Frage nach dem WARUM nicht wirklich beantwortet, darum hier quasi die Fortsetzung. Ich berichte davon, dass ich zuerst eine Ausbildung zur Fotografin absolviert und dann, 20 Jahre später, ein Studium angeschlossen  habe. Auch berichte ich etwas über das Belohnungssystem in unserem Gehirn.

Notizen zu # 3

Was ist Legasthenie – Wikepedia

Gehirnforschung: das Belohnungssystem

Meine Diplomarbeit von November 1995 hat den Titel:

Die  Atelier-Fotografin.
Ein Frauenberuf im 19. Jhr. zwischen Modeerscheinung und Profession.

# 4

by Beate Knappe | Die Momentaufnahme

Notizen zu # 4

Es geht um Bücher, die mich aktuell oder in der Vergangenheit besonders angesprochen haben.

Wie z. B. „ Die Scham ist vorbei” von Anja Meulenbelt und diese weiteren:

Hier geht es zum Featur: Menschenbilder jenseits des Mainstreams von fotoPro und hier zum Blogartikel zum Thema “Selbstbewusstsein

Notizen zu # 5

Depression

Aromaöle

Glücklichsein

Eliane Zimmermann ist die Aroma Fachfrau, die ich im Podcast erwähne – im Moment scheinen ihre Seiten im Netz nicht zu erreichen zu sein, keine Ahnung was das Problem ist. Ich verlinke darum hier auf ihren Wikepedia Eintrag und einige ihrer Bücher sowie auf ihr Facebookprofil.

Das sind die Aromaöle, die ich verwende, denn die Qualität ist wichtig.

Meine AromaDuftlampe ist aus Keramik, doch es gibt noch sehr viele andere Möglichkeiten auf dem Markt um diese Aromaöle verdampfen zu lassen.

Ja, es geht weiter. Ich erzähle, warum es diese lange Pause gegeben hat und verspreche, wieder öfters eine Momentaufnahme aufzunehmen.

Notizen zu # 6

Meine analogen Fotografien bei Instagram

Blogbeitrag zu den Selbstportraits

Informationen zu dem Workshop 

Dieser Workshop wurde von 2 Fotografinnen geleitet. Ich verlinke mal ihre Instagram Accounts.

Hayley Austin

Snezhana von Bündingen

Es scheint so, als wenn ich mir zu Anfang zu wenige Gedanken über die Gestaltung dieser Seite gemacht hätte – und nun stehe ich da und muss mir etwas einfallen lassen. Und mein Plan ist, die nächsten Folgen meines Podcast auf einer neuen Seite bereit zu stellen: ——> Hier gehts lang.

Lust mir deine Meinung mitzuteilen?