+49 157 72544376 - Birkenstrasse 109 - 40233 Düsseldorf fotostudio@beateknappe.de

von Mihail Naimy

Die Liebe ist das Gesetz Gottes. Ihr lebt, um lieben zu lernen.

Ihr liebt, um leben zu lernen. Keine andere Aufgabe wird vom Menschen verlangt

Liebe ist keine Tugend, Liebe ist eine Notwendigkeit, mehr als Brot und Wasser, mehr als Licht und Luft. Lasst niemanden auf die Liebe stolz sein. Atmet vielmehr die Liebe ein und atmet sie so unbewusst und frei aus, wie ihr die Luft einatmet und ausatmet.

Liebe kennt keine Grenzen und Schranken. Eine Liebe, deren Lauf durch irgendein Hindernis gehemmt werden kann, ist des Namens Liebe nicht würdig.

Oft höre ich euch sagen, die Liebe sei blind, womit ihr meint, dass sie keinen Fehler in dem Geliebten erkennen kann. Diese Art Blindheit ist der Höhepunkt des Sehens. Wäret Ihr nur immer so blind, dass ihr nirgends einen Fehler erblicken könnt.

Klar und durchdringend ist das Auge der Liebe. Darum sieht es keinen Fehler. Wenn die Liebe euer Sehvermögen gereinigt hat, dann werdet ihr nichts mehr sehen, was eurer Liebe unwürdig ist. Nur ein der Liebe beraubtes Auge findet stets Fehler. Welche Fehler es auch immer findet, es sind nur seine eigenen Fehler…..

Liebe ist der einzige Urheber des Wunders. Wenn du sehen willst, lass Liebe in der Pupille deines Auges sein. Wenn du hören willst, lass Liebe im Trommelfell deines Ohres sein.

Mikhail Naimy, Das Buch des Mirdad