Beate Knappe - Fotografin aus Leidenschaft.

Mein Stil ist puristisch. Ich vermeide Zuckerguss oder Kitsch. Meine Portraits sind wesentlich!. Ich lebe und arbeite in Düsseldorf.

Das Foto ist im Dezember 2017 entstanden und zeigt mich zusammen mit meiner hochschwangeren Tochter Sarah.
Tilda, mein zweites Enkelkind, wurde im Januar 2018 geboren.

Vielen Dank für Ihre Arbeit: Wenn ich mich zu Beginn der Fotositzung etwas unwohl und unsicher gefühlt habe, so ist es Ihnen auf wunderbare Weise gelungen, mich aufzulockern und den Gedanken vergessen zu lassen, jetzt grade fotografiert zu werden. …ich kannte mich bis dato nur von den üblichen Familien- und sonstigen ähnlichen Fotos. …Ihre Fotos und Ihre Art zu arbeiten gefallen mir. …Sie haben die Fähigkeit, Besonderheiten oder Charakteristiken Ihrer Motive durch Licht- und Schatteneinsatz und Ihrem fotografischen Können herauszuarbeiten.
Seien Sie sicher, dass ich Sie jederzeit empfehlen werde.
Cornelius Schumann

Rechtsanwalt

Wow, die Frau hat Power … So kam ich gar nicht in Verlegenheit, auf den Fotos müde, krampfhaft lächelnd oder gar unbeteiligt auszusehen… Als Laie bin ich es ja gar nicht gewöhnt, vor einem Objektiv zu stehen, sodass ich vorher Zweifel hatte, ob ich das überhaupt “kann”, aber tatsächlich: Frau Knappe hat mich aus der Reserve gelockt und ich fühlte mich in kurzer Zeit wie zu Hause und habe jede Scheu abgelegt. Ja, und mit dem Ergebnis bin ich auch sehr zufrieden. Danke, es hat Spaß gemacht!

Bilder aus meinem privaten Archiv
Es gab bisher nicht viele Fotos auf denen ich mir gefalle und keins auf dem ich mal gut ausgesehen hätte, im Gegenteil. Ich führte diese Tatsache immer darauf zurück, dass ich halt unfotogen bin. Das Portrait von Beate hat mich eines Besseren belehrt. Übrigens, bekam ich mit diesem Portrait auch einen guten Job…

…das Fotoshooting bei ihnen war
… kurzweilig
… unkompliziert
… einfühlsam
… ideenreich
… professionell
kurzum einfach toll… DANKE… für die schönen Fotos.

…zunächst einmal meinen ausdrücklichen Dank und Respekt für deine Arbeit!…
Toll! Je häufiger ich mich auf den Bildern betrachte, desto mehr finde ich mich richtig gut; nicht nur die Ästhetik des Bildes, sondern auch die Frau gefällt mir Karin Gruss

…eigentlich wollte ich nie fotografiert werden. Und dann sah ich deine Bilder. Du ballerst nicht einfach drauf los, sondern du nimmst dir viel Zeit. Du versuchst herauszufinden, mit wem du es zu tun hast. Ich fühlte mich keinen Augenblick ausgeliefert oder wie am Fließband abgefertigt. Das ist es, was das Besondere an deinen Bildern ausmacht. Und das ist es, wofür ich mich bei dir bedanken möchte.

Ok, dann verrate ich noch etwas über mich ...

... ich liebe Sonnenuntergänge.
 
Diese Website benutzt Cookies. Ich stimme zu, Ich lehne ab
268