Das Nichtbeachten von Frauen und ihren Leistungen ist ein strukturelles Problem, Frauen lernen leider nicht, sich selbst zu ermächtigen. Männern hingegen wird in allen Entwicklungsstufen der Wettbewerb beigebracht. Das ist inzwischen ja unbestritten.
 
Auf der Plattform FotoTV gab es neulich einen „Abend mit FotoTV Stars“. Als ich Marc Ludwig/FotoTV in einer eMail mitteilte, dass ich es befremdlich finde, dass diese „Stars“ nur Männer seien und ich mir wünschen würde, dass es für junge Mädchen, die sich für Fotografie interessierten, weibliche Vorbilder, also Fotografinnen gäben sollte, bekam ich eine Antwort, die mich veranlasste mein Abo bei FotoTV zu kündigen.
 
Mir wurde vorgeworfen, keine Ahnung davon zu haben, wie es zu der Auswahl der vier Männer gekommen sei.
Stimmt! Ds ist mir nicht ersichtlich.
 
Und als ich um Aufklärung bat, bekam ich zur Antwort, dass er, Marc Ludwig, nicht der Meinung sei, ich als zahlende Kundin hätte ein Recht auf Auskunft. Trotzdem teilte er mir mit, dass es sich bei den 4 Männern um „die beliebtesten Referenten“ auf der Plattform FotoTV handelte.
 
Kann ja alles sein.
 
Bei einer flüchtigen Betrachtung der Plattform FotoV konnte ich unter den 132 Namen, unter der Überschrift „Meister der Fotografie“ 2 Frauen finden. Und unter der Überschrift „FOTOTV Stars“ sind 24 Namen aufgelistet, darunter 1 Frau und die ist Wirtschafts-Informatikerin und keine Fotografin.
Was sagt mir das?
Und spiegelt das die Realität in der Welt der Fotografie wieder?
Sicher nicht!
Eher scheint FotoTV nicht daran interessiert Fotografinnen und ihre Arbeiten zu kommunizieren, auch wenn ich selber das Glück hatte, im September 2020, in einem Interviewbeitrag, der wirklich sehr liebevoll mich und mein Werk zeigte, präsentiert worden zu sein. Es ist nicht Undankbarkeit, die mich veranlasst, das Verschweigen von Fotografinnen auf der Plattform FotoTV zu kritisieren. Ich empfinde es als skandalös, feststellen zu müssen, das Fotografinnen hier nur in homöopathischen Dosen auftauchen.
 
Hier noch ein Zitat aus der eMail von Marc Ludwig/FotoTV: „Dabei hat ihnen niemand zwischen die Beine geguckt und vor allem hat niemand Frauen ‘ausgeschlossen’. Für mich zählt bei FotoTV. ausschließlich das Können eines Fotografens und sein Können in der Vermittlung selbigens, sowie die resultierende Reaktion beim Publikum.“
 
Apropos Reaktion des Publikums, hier Kommentare, die sich unter dem Beitrag über mich auf FotoTV finden:
 
• Ja – ein sehr, sehr guter Beitrag. Es zeigt die Fotografie mit allen Vorzügen und vielleicht auch Abgründen.
• Großartige Frau und macht genau so großartige Bilder! Sehr interessant und inspirierend!
• Danke – Ein interessanter Film über eine tolle Fotografin, den ich sicher meiner Merkliste zufügen werde.
 
logo

Melden Sie sich hier zu meinem Newsletter an und bleiben Sie informiert.

You have Successfully Subscribed!