Ich möchte Frauen in diesem Alter porträtieren und interviewen.

Der Grund?
Ich werde am 1. Juni selber 70 Jahre alt und gewöhne mich seit einem Jahr daran, in dem ich es immer wieder sage und in erstaunte und ungläubige Gesichter blicke. Für mich scheint sich ja wenig zu verändern, so ist mein Gefühl und ich bin selber erstaunt, dass es schon 70 Jahre sind, die ich hier auf dieser Erde lebe.
Doch was bedeutet diese Zahl 70 in der Gesellschaft, in der wir leben?

Wenn ich so durch die sozialen oder „asozialen“ Medien surfe, sehe ich höchst selten Frauen in unserem Alter. Gerade jetzt, in Zeiten dieser Pandemie wünsche ich mir Fotografien mit Inhalt, mit Wahrhaftigkeit, ich wünsche mir echtes Leben!

Ich befinde mich in einem Umbruch und sortiere ein Menge Dinge in meiner Wohnung und finde Fotos aus den vergangenen Jahren, interessante Fotos. Und so würde ich die Teilnehmerinnen an diesem Projekt darum bitten, Fotos aus früheren Zeiten mitzubringen. Neben dem Porträt, welches wir zusammen erarbeiten, möchte ich mit Dir ein Gespräch führen, möchte mir etwas erzählen lassen aus Deinem Leben.

Meine Absicht ist es, jungen Frauen zu zeigen, dass das Leben nicht vorbei ist, wenn wir eine bestimmte Zahl erreicht haben, sondern dass es noch mal richtig interessant werden kann, wenn wir es so wollen.

So ein Shooting bei mir hat einen Wert von rd. € 1.000,00, Du bekommst es geschenkt, da ich dafür die Fotos und die Geschichte veröffentlichen darf. Nach deutschem Recht ist es erforderlich, dass wir darüber einen Vertrag abschließen.
Ich werde eine Visagistin buchen, wie ich es bei all meinen Shootings mache. Da Du den Stil mein Fotografie kennst, weißt Du einzuschätzen, was das sein wird. Es geht nicht um eine grundlegende Veränderung Deiner Person, sondern um ein wenig Rücksichtnahme darauf, dass diese Kamera so brutal scharf ist und Dinge zeigt, die mit dem bloßen Auge nicht zu sehen sind. Ich würde Dich bitte, die Visagistin zu bezahlen, das wären € 60 und ein wenig Zeit mitzubringen für das Gespräch, das ich mit Dir führen möchte. Du wirst Dir aus den entstandenen Fotos fünf aussuchen, die bekommst Du mit allen Nutzungsrechten als hochauflösenden Datei von mir geschenkt.

Was geschieht mit den Fotos und dem Interview?
Ich würde gerne ein Buch daraus machen. Das ist der aktuelle Stand – mal sehen was sich weiter ergeben könnte.Wenn Du fragst, was Du anziehen sollst, antwortete ich: Etwas, von dem du denkst, dass es Deine Persönlichkeit unterstreicht, ohne von ihr abzulenken. Bitte keine großen Muster oder Applikationen. Und Du solltest Dich darin vor allem wohl fühlen. Wenn Du noch weitere Fragen hast, melde Dich bei mir.

Wir finden einen Termin, der in Deinen und meinen Kalender passt. Da ich zu diesem abgesprochenen Termin die Visagistin buche, ist dieser Termin verbindlich. Es kann immer mal passieren, dass etwas wirklich Wichtiges verhindert, dass Du zum Termin kommst, bedenke aber: Die Visagistin hält sich die Zeit frei und bekommt bei einer zu kurzfristigen Absage trotzdem ihr Honorar.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und freue mich darauf, Dich zu porträtieren und Deine Geschichte zu hören.

Wenn du Interesse hast teilzunehmen, melde Dich bei mir.

+49 157 72544 376  – look@beateknappe.de

logo

Melden Sie sich hier zu meinem Newsletter an und bleiben Sie informiert.

You have Successfully Subscribed!