365/29

365/29

Beim Durchsehen meiner zahlreichen Festplatten finde ich einen Artikel den ich 2008 geschrieben habe. Zitat: Sich selber zu loben, seine eigenen Verdienste in den Fokus der Betrachtungen zu stellen, scheint in unserem Kulturkreis verpönt zu sein, vor allem für Frauen....
365/28

365/28

Memory Lane Da ich gerade meine Festplatten durchforste, finde ich immer wieder Fotos, zu denen mir eine aktuelle Entsprechung einfällt. Das ist Fotografie auch für mich die Archivierung von Momenten, die zu Erinnerungen werden. Meine Schwester Roswitha *1940.Das...
365/27

365/27

2010 – im Juni Habe ich offensichtlich angefangen darüber nachzudenken, als Portraitfotografin zu arbeiten, denn es gibt diese...
365/26

365/26

2010 Habe ich mit einer Serie begonnen, die nannte ich Hommage an August Sander. August Sander war ein deutscher Fotograf und gilt als einer der wichtigsten und für die Porträtgeschichte einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Leider finde ich im Moment nur...
365/25

365/25

2010 Da hatte ich mich noch nicht vollkommen für Schwarz-Weiß...
365/23

365/23

2008 Ja, für die Innenarchitektin Sabine Drüke  habe ich diese Fotos...
365/22

365/22

September 2009 Ich entdeckte meine Liebe zu Schwangerschaft – Portraits, Tanja erwartete...
# 72

# 72

Die Fotografin Anne Jüngling lebt in Schwerin und liebt es.Aufgefallen ist sie mir, da sie sich von meinen Selbstportraits dazu inspiriert fühlte, selber auch mit einer Serie von Selbstportraits anzufangen. Darüber wollte ich mit ihr sprechen und auch, dass sie aktive...
365/20

365/20

Das ist Silke aus Braunschweig mit ihrer Hündin Booh. Diese ist 1 1/2 Jahre alt und war wirklich ganz wunderbar geduldig während des Shootings. Denn das war der Grund, warum Silke 3 Stunden mit dem Auto gefahren ist, um zu mir nach Düsseldorf zu kommen.Das Shooting...
365/19

365/19

Oktober 2009 So langsam wachse ich in das Sujet PORTRAIT – ist mein Eindruck. Diese beiden Fotografien sind einmal vom Anfang des Shootings und dann vom Ende des Shootings. Ich finde, es ist sehr gut zusehen, wie zu Anfang noch Skepsis im Gesicht ist und es sich...
365/18

365/18

taeglich.me Von Thomas Reuter “Knappe70”: Die gebürtige Wülfratherin Beate Knappe stellt Schwarz-Weiß-Fotografien im Niederbergischen Museum aus. Zu sehen sind unter anderem Geschichtsträchtiges aus der Zeit der Bonner Republik und Portraits starker...
365/17

365/17

Witzig ist, wenn sich in einer Ausstellungsankündigung ein Zitat finde, von etwas, das ich in den sozialen Medien geschrieben...
365/16

365/16

Heute nun wird die Ausstellung um 11:00h in Wülfrah eröffnet. Nach 50 Jahren kehre ich in meine Heimatstadt zurück – bin sehr gespannt wie es ein...
365/13

365/13

2007 Durch eine Bekannte bekam ich den Auftrag Fotos für ein Hotel anzufertigen. Mit großem Eifer habe ich mich an die Arbeit gemacht, vor allem auch, weil der Kunde eine großzügige Anzahlung geleistet hatte. Wie sich jedoch dann herausstelle, gab es...
365/12

365/12

2008 Beate ist die Schwester meiner Freundin Gabi und die erste Frau mit Kopftuch vor meiner...
logo

Melden Sie sich hier zu meinem Newsletter an und bleiben Sie informiert.

You have Successfully Subscribed!